Teleskopprothesen

Teleskopprothesen und Teleskopkronen bieten Halt für Zahnprothesen

Eine Teleskopkrone verankert eine herausnehmbare Prothese oder Zahnbrücke fest im Kiefer. Dadurch wird das Sprechen oder Essen mit herausnehmbarem Zahnersatz erleichtert. Denn eine Teleskopprothese wird von außen unsichtbar an den Restzähnen bzw. bei zahnlosem Kiefer an Implantaten befestigt.

Was sind Teleskopkronen?

Der Begriff Teleskopkrone dient häufig als Sammelbegriff für jegliche Art von Doppelkrone. Dies ist im Allgemeinen nicht ganz zutreffend, da sich Doppelkronen noch aufgliedern lassen:

  • Parallelwandige Teleskopkronen
  • Konuskronen
  • Resilienzteleskopkronen

Doppelkrone bedeutet aber nicht, dass sich zwei Zahnlücken gleichzeitig schließen lassen. Der Begriff leitet sich davon ab, dass sich eine Teleskopkrone aus zwei Teilen zusammensetzt, einer Primär- und einer Sekundärkrone.

Die Primärkrone ist diejenige, die vom Zahnarzt an den eigenen Zähnen fest verankert wird. Diese gleicht nicht der Form eines natürlichen Zahns, sondern sieht wie ein Kegel aus. Sie kann vom Patienten nicht selbst entnommen werden. Die Sekundärkrone wird auf dieser festgesteckt und gleicht im Gegensatz dazu einem echten Zahn. Da die Sekundärkrone vom Tragenden entnommen werden kann, zählen die Teleskopprothesen zum herausnehmbaren Zahnersatz.

Welches Material wird für Teleskopprothesen verwendet?

Teleskopkronen werden aus Kunststoff hergestellt. Ebenso die Verblendung. Die heutigen Kunststoffe sind von ihren physikalischen und ästhetischen Eigenschaften denen der Keramik sehr nahe. Daher stellen sie eine gute Alternative dar. Zudem kann Keramik leicht springen und die Reparatur sehr zeit- und kostenaufwändig. Kunststoff ist hingegen sehr leicht zu reparieren

Was sind die Vorteile der Teleskopkrone?

Neben einer einfachen Reinigung und der Möglichkeit zur Erweiterung, sprechen noch einige andere Aspekte für den Einsatz einer Teleskopprothese:

  • Auch wenn im Kiefer nur ein oder zwei Zähne verfügbar sind, ist durch eine Teleskopkrone ein funktionaler Zahnersatz umsetzbar
  • Durch die Reibung zwischen Primär- und Sekundärkrone, gekoppelt mit der Abstützung durch Sättel und Teleskopkronen, entsteht ein stabiler Sitz
  • Sind mehrere Teleskopprothesen im Einsatz, wird die Belastung auf mehrere Stützen verteilt und die Haltbarkeit bzw. Lebensdauer verbessert
  • Vielfältiger Einsatz, da sie sich sowohl für den Einsatz im Ober- als auch im Unterkiefer eignen
  • Teleskopprothesen können mit Implantaten kombiniert werden
  • Da auf Stege, Bügel und Klammern verzichtet werden kann, ergibt sich ein natürliches Aussehen
  • Da die Teleskopkronen ohne Gaumenplatte eingesetzt werden können, verringert sich das Fremdkörpergefühl, das Sprechen und der Geschmackssinn werden weniger beeinträchtigt
  • Durch eine perfekte Passgenauigkeit wird der Patient weniger beim Sprechen oder Kauen beeinflusst
  • Die Teleskopprothese kann auch über Nacht im Mund behalten werden
  • Auf zusätzliche Haftmittel kann verzichtet werden

Die Nachteile einer Teleskopprothese

Aufgrund des Aufbaues einer Teleskopprothese kommt es zu einem sogenannten ‚Demaskierungseffekt‘, das heißt, die metallischen Primärkronen werden sichtbar. Daneben sind folgende Aspekte als mögliche Nachteile zu berücksichtigen:

  • Die Anfertigung einer Teleskopkrone kann zeitaufwendig sein. Aufgrund der Passgenauigkeit sind mehrere Abdrücke und Sitzungen notwendig
  • Für das Anbringen der Primärkronen, kann es sein, dass gesunde Zähne beschliffen werden müssen

Allerdings stellen Teleskopprothesen häufig eine kostengünstigere Variante zu den Zahnimplantaten dar.

Wie teuer sind Teleskopkronen?

Die Kosten für Zahnersatz variieren im individuellen Fall. Zusätzlich zu den Kosten für die Prothesen kommen noch die Behandlungskosten hinzu. Für eine Teilprothese entstehen Kosten zwischen 500 und 1.400 Euro an, für Zwischenglieder liegt der Preis zwischen 100 und 800 Euro. Unter bestimmten Voraussetzungen können Zuschüsse bei der gesetzlichen Krankenkasse geltend gemacht werden.

In der Zahnvilla Wassenberg geben wir Ihnen transparent Auskunft über die Kosten für eine Teleskopprothese. Durch die Anfertigung im eigenen Labor erhalten Sie so hochwertigen Zahnersatz für einen fairen Preis. Gerne beraten wir Sie hierfür persönlich. Nehmen Sie jetzt online, unverbindlich Kontakt zu uns auf.

Veröffentlicht in Zahnlexikon.