Professionelle Zahnreinigung sinnvoll

Professionelle Zahnreinigung: So oft im Jahr ist sinnvoll!

Dass eine professionelle Zahnreinigung sinnvoll ist steht außer Frage, denn auch eine noch so gründliche Zahnreinigung scheitert an schwererreichbaren Stellen und engen Zwischenräumen. Lässt man keine Prophylaxe-Behandlung vornehmen, siedeln sich Bakterien an, die sowohl das Zahnfleisch als auch die Zähne angreifen können.

Auch Prothesen, Implantate und Kronen profitieren von der Prophylaxe beim Zahnarzt und halten deutlich länger. Deshalb sollten Menschen mit einer guten Mundhygiene und ohne erhöhtes Risiko für dentale Krankheiten einmal jährlich eine Prophylaxe-Behandlung vornehmen lassen.

Aufschluss über die allgemeine Gesundheit im Dentalbereich und wie hoch das Risiko einer Karies oder Paradontitis Erkrankung ist, sollte jeder mit dem Zahnarzt seines Vertrauens klären. Bei erhöhtem Risiko oder auch bei einer chronischen Erkrankung empfiehlt es sich auch schon mal bis zu viermal jährlich eine professionelle Zahnreinigung vornehmen zu lassen. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um Zahnerkrankungen handeln. Betroffene von Diabetes, Interleukin -1-Polymorphismus oder Personen, die ständig unter Stress stehen, gehören zu einer Risikogruppe. Auch der häufige Konsum von Tabakwaren und bestimmen Lebensmitteln kann das Intervall verkürzen.

Regelmäßige Zahnprophylaxe bei alten und besonders jungen Patienten

Eine häufigere Zahnprophylaxe sollten gerade junge oder ältere Patienten wahrnehmen. Denn gerade in jungen Jahren wird schon der Grundstein für die spätere Zahngesundheit
gelegt. Da Kinder oder junge Jugendliche oft nicht die nötige Geduld für eine gründliche Reinigung mitbringen, sollte der Zahnarzt schon halbjährlich aufgesucht werden. Kommt dann noch eine Zahnspange hinzu, ist die regelmäßige Prophylaxe unerlässlich, da man hier selbst mit der richtigen Zahnbürste eine gründliche Reinigung nicht mehr garantieren kann. Damit sich nicht unter der Zahnspange Schäden durch Karies oder Bakterienablagerungen bilden können, sollte auch hier der Zahnarzt regelmäßig die Zähne reinigen.

Bei älteren Patienten empfiehlt sich die häufigere Zahnprophylaxe aus verschiedenen Gründen. Zum einen nehmen die motorischen Fähigkeiten ab, sodass ein gründliches Putzen erschwert wird. Zum anderen sind aber auch Brücken und Prothesen, die nicht herausnehmbar sind, schwerer sauber zu halten. Damit diese besonders lange halten, sollte eine Prophylaxe-Behandlung zwei bis vier Mal jährlich durchgeführt werden. Hier hängt das Intervall ebenfalls ab von eventuellen Erkrankungen, die im Alter häufiger auftreten, beispielsweise Parodontitis oder Diabetes.

Prophylaxe beim Zahnarzt in Wassenberg, Kreis Heinsberg

In der Zahnvilla Wassenberg haben wir ein extra auf die Prophylaxe spezialisiertes Team von Arzthelferinnen, die unsere Zahnärztinnen und unseren Zahnarzt unterstützen. Neben unseren langjährigen Patientinnen und Patienten freuen wir uns immer auch über neue Gesichter. Gerne beraten wir Sie individuell in Wassenberg im Kreis Heinsberg über die professionelle Zahnreinigung. Vereinbaren Sie gleich hier online einen Beratungstermin.

Veröffentlicht in Allgemein.