3D-Röntgen-Diagnostik für Röntgenaufnahmen mit wenig Strahlungsbelastung

Effektive 3D-Diagnoseverfahren in der Zahnvilla Wassenberg

Die Digitale Volumentomographie ist die effektivste und modernste Diagnosemethode im zahnärztlichen Bereich. Diese ist besonders sicher für Patient und Arzt, da die Strahlungsbelastung reduziert wird. Ein wichtiger Aspekt, denn immerhin 70 Prozent der in Deutschland aufgenommenen Röntgenbilder nimmt der Zahnarzt auf!

Gleichzeitig liefert das Gerät eine bessere Bildqualität als frühere Geräte. Denn bisherige 2D-Techniken bildeten immer nur eine Schicht der Zähne ab. Dadurch konnten Zahnerkrankungen häufig nicht entdeckt werden. Durch die dreidimensionale Darstellung der Mund- , Kiefer- und Gesichtsregion werden die bisher fehlenden Informationen geliefert.

Im Bereich der Zahnchirurgie und Implantologie eröffnen sich dadurch neue Möglichkeiten. Eine detaillierte Vorausplanung der zahnärztlichen Eingriffe ist dadurch nun möglich.

Implantologie genauestens vorausplanen dank Digitaler Volumentomographie

Vor der Implantation lässt sich durch die DVT die Knochendichte abschätzen. Auch das Vorliegen einer möglichen Kieferhöhlenpathologie bei einem geplanten Knochenaufbau kann dadurch ausgeschlossen werden.

Diese ist für die Planung von festsitzendem Zahnersatz von großer Bedeutung. Deshalb ist das derzeitige Haupteinsatzgebiet auch die präimplantologische Diagnostik.

Zusammen mit einer Software können Implantate am Computer virtuell dargestellt und berechnet werden. Aus dieser Darstellung kann im Anschluss im Labor eine Bohrschablone für den Zahnersatz angefertigt werden.

Eine genaue Diagnostik bedeutet für den Patienten die größtmögliche Transparenz über die Behandlungsschritte. Schlussendlich besteht deshalb auch nicht mehr die Gefahr zusätzlicher Kosten aufgrund unvorhergesehener Komplikationen.

Neueste Behandlungsmethoden und Einsatz im Bereich der Zahnchirurgie

Neben der Implantologie kann die DVT Erkenntnis über die Ursachen von Zahnschmerzen bringen. Häufig reichen zweidimensionale Aufnahmen nicht aus, um unklare Beschwerden zu diagnostizieren. Durch 3D-Aufnahmen können zum Beispiel Entzündungen im Kieferknochen entdeckt oder die Dichte der Wurzelfüllung bewertet werden.

Auch im Bereich der Weisheitszahnentfernung liefert die DVT wichtige Anhaltspunkte. Denn Weisheitszähne liegen nahe an Nerven und anderen Strukturen, die unbedingt geschont werden müssen. Nur eine vorherige exakte Lagebestimmung dieser zu schonenden Bereiche machen eine schmerzfreie Entfernung möglich.

Vorteile der 3D-Diagnostik auf einen Blick

  • Hochauflösende 3D-Darstellung liefert eine hohe Diagnosesicherheit
  • Beste Behandlung durch exakte Planung
  • Wahl der individuell besten zahnärztlichen Methode#Große Transparenz während der Behandlung und Nachsorge
  • Reduzierung der Strahlung
  • Aufnahmezeit von max. 15 Sekunden
  • Kein Liegen in der Röhre, sondern Stehen oder aufrechtes Sitzen
  • Hohes Vertrauen aufgrund der Betreuung aus einer Hand: keine Überweisung an den
    Radiologen nötig
  • Anschauliche Darstellung durch 3D-Bilder, verständliche Erklärungen für unsere Patienten

3D-Diagnostik in der Zahnvilla Wassenberg

In unserer Zahnvilla Wassenberg stehen Sie als Patient im Mittelpunkt. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen auch die bestmögliche Diagnostik bieten. Gerne beraten wir Sie persönlich und finden mit Ihnen eine individuelle Behandlungsmöglichkeit.

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder machen Sie telefonisch unter 02432-969611 einen Beratungstermin aus.